Diese Stelle teilen
Standort: 

Innsbruck oder Wien, AT

VMware Infrastructure Specialist (m/w/d) I/W-2022-040

Als VMware Infrastructure Specialist (m/w/d) verantwortest du gemeinsam mit einem jungen, motivierten Team die Weiterentwicklung und den täglichen Betrieb unserer virtuellen Infrastruktur auf Basis von VMware (ESXi, vCenter). Darüber hinaus beschäftigst du dich auch mit den Themen Observability (SCOM, Splunk) und Backup (Veeam). Als fachlicher Ansprechpartner in den genannten Tätigkeitsfeldern kümmerst du dich im Zuge des 3rd Level Supports auch um die eigenständige Analyse und Behebung von Incidents.
 

Du bringst mit:

• Abgeschlossene IT-Ausbildung (Lehre oder Matura)
• Grundlagen Know-how zum Thema Infrastruktur und Virtualisierung (vSphere, Hardware, Netzwerk und SAN-Storage)
• Scripting Kenntnisse (Powershell, PowerCLI) von Vorteil
• Erfahrung mit VMware Produkten von Vorteil (NSX, vSAN)
• Kommunikationsstärke und Spaß an Teamwork
• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse 

 

Wir bieten Dir:

• Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
• Wertschätzendes und kollegiales Arbeitsumfeld in einem innovativen Team
• Fundierte, begleitete Einschulungsphase
• Individuelle Aus- und Weiterbildung sowie Entwicklungspotential
• Ein kollektivvertragliches Mindestjahresbruttoentgelt ab € 44.660, --.
  Eine Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist vorgesehen