Laden...
Diese Stelle teilen
Standort: 

Innsbruck, AT

Security Systems Engineer I-2019-055

Du erweiterst ein großartiges Team von Spezialist/inn/en im Bereich der Security Infrastructure. Dies umfasst neben der Betreuung unserer Sicherheitsinfrastruktur (Datenbank Audittool, Firewall, Internetzugang, VPN-Gateways im Enterprise-Umfeld, DNS) auch die Analyse der aktuellen Bedrohungslage im IT Umfeld, die Erstellung technischer Dokumentationen und 3rd Level Support.
 

Deine Qualifikationen:
• Erfahrung im Bereich Datenbanken und/oder Netzwerk
• TCP/IP Kenntnisse
• Linux-Grundkenntnisse
• Freude am Erlernen neuer Technologien und Funktionen

 

Nice to have:
• Erfahrung im Bereich IT-Security
• Browser und HTTP(s) Kommunikation, HTML5, Websockets, Zertifikate
• Umgang mit Sniffing- bzw. Tracing Tools (z.B. tcpdump, wireshark)

 

Wir erwarten:
• selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
• ausgeprägte Kunden- und Teamorientierung
• Diskretion im Umgang mit sensiblen Daten
• Verantwortungsbewusstsein
• Loyalität und kollegiales Verhalten
• Bereitschaft zur Weiterbildung
• technisches Englisch in Wort und Schrift

 

Wir bieten:
• ein interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit spannenden Herausforderungen
• umfangreiche Einarbeitung und ein ansprechendes Arbeitsumfeld
• umfangreiche Aus- und Weiterbildungen
• ein kollektivvertragliches Mindestbruttoentgelt ab € 2.518, -- p.m., eine Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist vorgesehen

 

 

       

 

 


Jobsegment: Linux, Technology