Diese Stelle teilen
Standort: 

Innsbruck, AT

Abteilungsleitung im Bereich Architektur I-2018-074

ARZ Allgmeines Rechenzentrum GmbH
IT Solutions for Financial Business

 

Das ARZ Allgemeines Rechenzentrum GmbH mit Standorten in Innsbruck und Wien ist ein Kompetenzzentrum
für IT-Dienstleistungen und IT-Marktführer in Westösterreich. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft von Banken,
Gesundheitswesen und öffentlicher Hand.

 

Für unseren Standort Innsbruck suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für

 

Abteilungsleitung im Bereich Architektur

(Ref-Code I-2018-074)
 

Der Bereich Architektur umfasst die Gesamtverantwortung über die Aufgabengebiete Enterprise-, Sicherheits-, Software- und
Systemarchitektur und das Testcenter, welches die Teststrategie über den gesamten Lebenszyklus der Anwendungen definiert.
Zudem befasst sich der Architektur-Bereich mit neuen Technologien und Methoden für eine laufende Weiterentwicklung der IT-Landschaft.

 

Ihre Aufgaben

  • Führung, Motivation, Koordination, kontinuierliche Weiterentwicklung sowie Förderung von Autonomie und Eigenkompetenz
    Ihrer Teams
  • Sie planen und steuern gemeinsam mit Ihren Teams die aktuellen und mittelfristigen Aufgaben unter Einsatz moderner
    Zusammenarbeitsmodelle (Kanban/Agile)
  • Sie definieren die Ziele Ihrer Teams entsprechend der Unternehmensvision in Abstimmung mit der Bereichsleitung
  • Sie erstellen gemeinsam mit Ihren Teams den Zukunftsplan und die Roadmap für die verantworteten Produkte und stimmen
    diese mit den Stakeholdern im ARZ ab
  • Sie führen die Personal-, Budget- und Produktplanung für die Abteilung und das fortlaufende Controlling dazu durch
     

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossenes Studium und / oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Weiterbildung
    sowie mehrjähriger Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Leitung von Teams im Bereich der Informationstechnik
  • Erfahrung mit Kanban oder agilen Methoden von Vorteil
     

Wir erwarten

  • ein sehr hohes Maß an Eigeninitiative und Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber modernen Management- und Führungsmethoden
  • Durchsetzungsvermögen, hohe soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Kundenorientierung
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse, technisches Englisch in Wort und Schrift
     

Wir bieten

  • eine interessante, anspruchsvolle berufliche Herausforderung unter Anwendung modernster Technologien,
    sowie entsprechende Aus- und Weiterbildung
  • kollektivvertragliches Mindestbruttoentgelt ab € 3.485,-- p.m., eine Überzahlung je nach Qualifikation und
    Berufserfahrung ist vorgesehen
  • Essenszuschuss, Pensionskassenmodell, variables Arbeitszeitmodell sowie eine Reihe von Sozialleistungen