Diese Stelle teilen
Standort: 

Innsbruck oder Wien, AT

Abteilungsleiter IT-Security (m/w/d) I/W-2022-045

Du verantwortest die Planung als auch die Umsetzung der Informationssicherheitsstrategie und des -prozesses innerhalb des ARZ. Von der Planung und Entwicklung der Informationssicherheitsorganisation über die Begleitung von Sicherheitsvorfällen hin zur regelmäßigen Berichtserstattung bist Du überall stets dabei und stehst mit deinem fachlichen Know-how unseren MitarbeiterInnen zur Seite. In dieser Rolle fungierst du auch als interne/r Ansprechpartner/in und zentrale/r Kundenansprechpartner/in zum Thema Informationssicherheit. Des Weiteren vertrittst du unsere Sicherheitsinteressen gegenüber öffentlichen Stellen.

 

Sie bringen mit:

Abgeschlossene Ausbildung mit Schwerpunkt Informationssicherheit, Informatik, Betriebswirtschaft oder ähnliches sowie Erfahrung im Informationssicherheitsbereich und als Führungskraft
• 
Sehr gute Kenntnisse im Bereich Risikomanagement und IT-Security sowie im Bereich Projekt-, Prozess- und IT- Servicemanagement

• Gute Kenntnisse zur EU-DSGVO, ISO 27001, BSI-Grundschutz, Österreichisches Sicherheitshandbuch sowie Fähigkeit zur Umsetzung von organisatorischen und technischen Schutzmaßnahmen

• Soziale und kommunikative Kompetenz

• Eigeninitiative, Selbst- sowie Teamorganisation

 

Wir bieten dir:

 Herausfordernde Tätigkeiten und vielzählige Gestaltungsmöglichkeiten in einem zukunftsorientierten IT-Unternehmen

• Eingespieltes Team in dem Kollegialität und Wertschätzung gelebt wird

• Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten für die persönliche und fachliche Weiterentwicklung

• Zahlreiche attraktive Benefits
• Ein kollektivvertragliches Mindestjahresbruttoentgelt ab € 52.220,--. Eine deutliche Überzahlung je nach Berufserfahrung und Qualifikation ist vorgesehen.